Heimfeld - Straßenbauarbeiten in Heimfeld: Ab Montag, 8. November, wird die Wattenbergstraße zwischen Haakestraße und Denickestraße bis voraussichtlich Februar 2022 gesperrt. Der Grund: In dem Straßenabschnitt der Wattenbergstraße, einschließlich dem Verbindungsweg, der von Fußgängern und Radfahrern zur Denickestraße genutzt wird, stellt das Bezirksamt Harburg, Abteilung Tiefbau, die Grundinstandsetzung der Straße her.

„Bei dieser „erstmaligen endgültigen Herstellung“ wird die Entwässerung der Straße durch zusätzliche Abläufe verbessert, die Verkehrsflächen werden optisch gegliedert und erhalten einen Pflasterbelag“, sagt Sandra K. Stolle, stellvertretende Pressesprecherin im Bezirksamt Harburg.  Voraussichtlich im Februar 2022 ist der Straßenabschnitt fertiggestellt.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten über Nebenstraßen auszuweichen, da die Durchquerung des Baufeldes nicht immer gewährleistet werden kann. Eine Umleitung wird nicht eingerichtet. (cb)

Bei Radfahrern und Fußgängern beliebt: Der Weg zwischen Haackestraße und Denickestraße. Foto: Christian Bittcher