Harburg – Der Harburger Rieckhof verwandelt sich demnächst wieder in ein Mekka für Spielefans aus nah und fern - und das bereits zum 26. Mal: Dank 2G kann in diesem Jahr endlich wieder das „Hamburger Fest der Spiele“ stattfinden. Am Sonntag, 14. November, dreht sich im Rieckhof von 10 bis 18 Uhr alles um Klassiker und Neuheuten aus dem Karten- und Brettspielangebot.

Einen ganzen Tag lang können Spielefans jeden Alters im Rieckhof Klassiker und Neuheiten des Brett- und Kartenspiels spielen und neu kennenlernen. Die Spieleausleihe hat über 200 verschiedene Spiele im Angebot und Spieleerklärer machen auch mit unbekannten Spielen vertraut.

Das „Hamburger Fest der Spiele“ ist eine Veranstaltung für alle Altersstufen. Egal ob als Gruppe, Familie oder allein, ob Spieleneuling oder erfahrener Spieler, jeder findet hier das passende Spiel und Spielpartner für sich.

Das „Hamburger Fest der Spiele“ wird von einer Gruppe Ehrenamtlicher organisiert, die selbst aktiv im Spielebereich tätig sind. Der Eintritt beträgt für Kinder einen Euro, Erwachsene zahlen drei Euro und Familien fünf Euro.

Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen statt. Teilnehmen kann nur, wer vollständig geimpft oder genesen ist. Bitte einen Nachweis und einen Lichtbildausweis mitbringen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Nachweispflicht ausgenommen. (cb)