Harburg – Harburg holt die Sportklamotten raus: Am Sonntag, 10. Oktober, verwandelt sich Harburg in eine „Active City“ mit vielen Mitmach-Aktionen rund um Sport und Bewegung. Unter dem Motto „Fit in den Herbst“ findet das nächste Sonntags-Shopping statt. Es ist seit August bereits das dritte Shopping-Event, das vom Citymanagement Harburg organisiert wird.

Die Veranstalter freuen sich gemeinsam mit den vielen Akteuren von 13 bis 18 Uhr, das Thema des Senats „Sport, Fitness & Gesundheit“ – nach wie vor unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regeln – mit Leidenschaft und viel Engagement am 10. Oktober auf dem Harburger Rathausplatz und in der City umzusetzen.

Wie bei allen Events wird mit einem bunten Strauß voll Aktionen, Unterhaltung und Informationen den City-Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten.  
Unter dem Motto: Fit in den Herbst, in Kooperation mit dem Projekt „Active City“ und verschiedenen Institutionen wird ein "Marktplatz für Fitness & Gesundheit" für diesen Sonntag-Nachmittag ins Leben gerufen. Mit Unterstützung des Landessportamtes, der hiesigen Sportvereine, Fitness-Studios, Apotheken, und Ernährungsberater wird das Thema – neben vielen anderen Attraktionen – in der City umgesetzt.

Beim aktiven „Sport-Treff“ vor dem Harburger Rathaus bei dem die Akteure zum Mitmachen und sportliche Aktivitäten wie Fitness-/Lockerungsübungen für zuhause animieren, entsteht eine besondere Dynamik.

Beim BOOTSCROSS-Fitness-Training werden die Muskeln und Gelenke gestärkt. Der Harburger Turnerbund präsentiert sein Karate-Programm und das bezaubernde Sockenpuppen-Theater. Die Tanzschule Hädrich lädt zu einem spannenden Paartanz-Quiz ein und die Harburger Turnerschaft begeistert mit einer Ju-Jutsu-Show.

Auf der Sonderfläche im Phoenix Center wird vom Turn- und Schwimmverein Harburg/Wilhelmsburg das „European Fitness Badge“ (europaweites, einheitliches und evaluiertes Fitnessabzeichen) in drei Stufen an die aktiven Teilnehmer vergeben. Der YOGA-Aktionstag bietet viel Informationen rund um den beliebten Breitensport.

Die Harburg Arcaden haben den Easyfitnessclub Harburg zu Gast, der sein Fitnessprogramm präsentiert und ausgebildete Trainer zum Mitmachen animieren. Nebenbei wird körperliche Betätigung für „Jedermann“ gezeigt.

Im Marktkauf-Center wird erst auf dem Smoothie-Bike gestrampelt und zur Belohnung wird ein leckes, frisches Getränk serviert. Informations- und Beratungsstände rund um das Thema „Gesunde Ernährung“ ergänzen das Angebot im Marktkauf-Center.

Abgerundet wird das Programm durch Impf-Aktionen in den Harburg Arcaden und im Phoenix Center. Die ersten Impfaktionen am 8. August und 5. September wurde wie mehrfach berichtet  bereits von vielen Impfwilligen begeistert angenommen. Damit dieser positive Trend sich weiter fortsetzt, bieten beide Center das niedrigschwellige Impfangebot an.

Somit können Impfwillige von 13 bis 18 Uhr direkt vor Ort die Covid19-Prävention erhalten.  Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es stehen wahlweise die Impfstoffe von Johnson&Johnson und BioNTech zur Verfügung. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument und gegebenenfalls der Impfausweis und Versichertenkarte.  (cb)