Harburg - eSport und Gaming sind schon lange nicht mehr aus dem Alltag von jungen Menschen wegzudenken. „FIFA 21“ ist eins der bekanntesten und meistgespielten Online-Spiele von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die derzeit laufende Fußball-Europameisterschaft tut ihr Übriges, um die Region ins Fußballfieber zu versetzen.

Am Sonntag, 4. Juli, veranstaltet die Sparkasse Harburg-Buxtehude ein online FIFA-Turnier, den eSport-Cup der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Bis zu 64 Zweierteams treten dabei gegeneinander an – also insgesamt 128 Spieler. Das Turnier findet online statt, so dass jedes Team zu Hause spielt. Die ersten Partien starten um 12 Uhr.

Simon-Martin Kirscht, bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude verantwortlich für Social Media und eSport, erklärt die wichtigsten Modalitäten: „Gespielt wird FIFA 21 auf der Playstation 4 oder 5. Der Spielmodus ist 2 gegen 2 mit freier Teamwahl.“ Alle weiteren Informationen, so Simon-Martin Kirscht, finden Interessierte auf der Eventseite der Sparkasse.

Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren. Die Anmeldung zum Turnier erfolgt online über das Event-Portal der Sparkasse Harburg-Buxtehude unter www.spkhb.de/events.

Auch wenn der Spaß im Vordergrund stehen soll, gibt es attraktive Preise im Gesamtwert von 1.500 Euro zu gewinnen. Das Siegerteam erhält 500 Euro, die zweitplatzierte Mannschaft 400 Euro und die Dritten 300 Euro. Für die Plätze 4 bis 8 gibt es immerhin noch 50 Euro zu gewinnen. Das gesamte Turnier wird auch live auf dem Twitch-Kanal „Sparkassen_eSport_Cup“ übertragen!

Für Fragen zum Turnier und zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Simon-Martin Kirscht, Unternehmenskommunikation der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Telefon 040/76691-2033 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Alle aktuellen Informationen zum Turnier gibt es außerdem auf den Social-Media-Kanälen der Sparkasse Harburg-Buxtehude. (cb)