Eißendorf – Hier ist jetzt kein Durchkommen mehr: Der Beerentalweg ist seit dem heutigen Montag eine Sackgasse. Zwischen Beerenhöhe und Kusselhang wurde die viel befahrene Durchgangsstraße voll gesperrt. Und das wird einige Zeit so bleiben: Zwölf Tage bleibt der Beerentalweg gesperrt. Erst am 30. April (16 Uhr) soll die Straße wieder freigegeben werden.

Der Grund für die Sperrung sind Leitungsarbeiten von Hamburg Wasser: „Eine Trinkwasserleitung von uns muss erneuert werden. Für die Verlegung der neuen Leitung und der Wiederherstellung der Straße planen wir zwei Wochen", sagte Janne Rumpelt, Pressereferentin bei Hamburg Wasser gegenüber harburg-aktuell.

Die gute Nachricht: Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Außerdem bleiben die Straßen Beerenhöhe und Kusselhang auch während der Bauarbeiten erreichbar. (cb)