Harburg – Der April macht dieses Jahr wirklich, was er will. Am Dienstag gab es sogar einen echten Wintereinbruch. Ein Comeback des Winters sozusagen – und das im April. Nachdem es über Ostern ab und zu geschneit hatte, blieb am Dienstagmorgen sogar eine dünne Schneeschicht liegen.

Vor allem Wilhelmsburg herrschte gegen 11.30 Uhr ein richtiges Schneetreiben. Auf der Wilhelmsburger Reichsstraße (Foto) war höchste Vorsicht geboten, denn der Schnee blieb einige Zentimeter liegen.

Der Frühling mit warmen Temperaturen lässt auf jeden Fall noch auf sich warten: Auch in den kommenden Tagen bleibt es bei einstelligen Temperaturen ungemütlich. (cb)