Harburg – Spaziergänger und Jogger, die Montag an der Außenmühle unterwegs waren, wunderten sich: Schweres Gerät rückte an, Bäume

wurden  gesichert und Absperrbaken wurden aufgestellt. Zudem wurde an einigen stellen Belag vom Weg abgetragen und Steinplatten vor den Bänken entfernt.

Hintergrund der Bautätigkeit: Wie berichtet wird der Rundweg am Ufer der Außenmühle gesperrt und laut Hinweisschild „benutzerfreundlich umgebaut“. Und ab Dienstag soll der Weg gesperrt werden. Dann müssen sich die Spaziergänger auf eine Umleitungsstrecke einstellen, die mehrere Steigungen aufweist, allerdings barrierefrei verläuft.

Voraussichtlich bis Donnerstag, soll der Belag des Rundwegs zwischen Restaurant Leuchtturm bis unterhalb des Wasserspielplatzes in mehreren Abschnitten erneuert werden. (cb)