Landkreis - Schneefall und eisige Kälte haben für Probleme im Bahnverkehr gesorgt.

Der Metronom musste ab 23 Uhr den Bahnverkehr einstellen. betroffen waren auch die Strecken RE3 + RB31 Uelzen – Lüneburg – Hamburg und RE4 + RB41 Bremen – Rotenburg – Hamburg. Probleme bereiteten besonders eingefrorene Weichen.

Samstagmorgen um 9 Uhr meldeten die Betreiber des Metronom, dass die Strecken wieder frei sind und der Zugverkehr wieder aufgenommen wurde. Es kann aber immer noch  zu einzelnen Verspätungen und eventuell auch einzelnen Zugausfällen kommen. zv