ZV

Harburg - "Wer weiß, ob man morgen fahren kann", fragte sich eine Dame beim Bäcker am Freitagmorgen.

Es soll schneien in Harburg, so die kurzfristigen Prognosen.

Das ist kein Weltuntergang. Harburg kann Schnee. Wir haben in unser Archiv geschaut und einmal die schönsten, interessantesten und aufregensten Wintermomente der letzten Jahre herausgekramt.

2003: Winterzauber auf dem zugefrorenen Außenmühlenteich. Foto: André Zand-Vakili


2005: Der verschneite Rathausplatz. Foto: André Zand-Vakili


2006: Dicke Eiszapfen nach der kältesten je am 13. März registrierten Nacht in Heimfeld. Foto: André Zand-Vakili


2007: Der zugefrorene Außenmühlenteich. Foto: André Zand-Vakili


2009: Die untergehende Sonne taucht die zugefrorene Außenmühle in ein besonderes Licht. Foto: André Zand-Vakili


2010: Wenig Platz für Wasservogel auf der zugefrorenen Außenmühle. Foto: André Zand-Vakili


2012: Das Eisvergnügen auf der zugefrorenen Außenmühle in Harburg. Foto: André Zand-Vakili


2015: Die fast zugefrorene Außenmühle. Foto: André Zand-Vakili