Harburg – Auch in diesem Jahr wird der Segen der Sternsinger verteilt – allerdings unter Corona-Bedingungen: Am 9. und 10.

Januar sind einzelne kleine und große Könige aus einem gemeinsamen Haushalt der Pfarrei St. Maria– St. Joseph unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+21“ bringen sie in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen unserer Gemeinde, sammeln kontaktlos für benachteiligte Kinder in aller Welt und werden damit selbst zu einem wahren Segen.

„Besuche“ finden am 9. und 10. Januar ab 13.30 Uhr nur statt, wenn der Segen unter freien Himmel gesprochen werden kann. Allen anderen Gemeindemitgliedern bringen die Sternsinger Segenstütchen mit allen wichtigen Utensilien zum Segnen der eigenen Wohnung, diese können auch selbst abgeholt werden.

Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder Telefon 040/77 20 64  bis Mittwoch,  6. Januar an, wenn Sie mit Ihrem Haushalt als kleine Sternsingergruppe unterwegs sein wollen, die Sternsinger vor Ihrem Haus empfangen wollen, ein Segenstütchen geliefert bekommen möchten oder ein Segenstütchen selbst abholen wollen.  (cb)