Neugraben – Beim Ausbau der Velorouten geht es derzeit Schlag auf Schlag: Ein weiterer Abschnitt der Veloroute 10 von der

Hamburger City nach Neugraben wird für den Radverkehr sicher, komfortabel und attraktiv ausgebaut. Der Planungsabschnitt des Radschnellweges betrifft den parallel zu den S-Bahngleisen laufenden Gleisstieg vom S-Bahnhof Neugraben bis zur Kehre "Im Neugrabener Dorf".

Der etwa 350 Meter lange Abschnitt ist ein beleuchteter Geh- und Radweg und wird ab Januar 2021 als Zweirichtungsradweg mit begleitendem Gehweg ausgebaut. Der Planungsbereich beginnt im Westen auf Höhe des neuen Quartierseingangs Vogelkamp und endet in der Kehre "Im Neugrabener Dorf". Die Bauarbeiten finden unter Vollsperrung des Geh- und Radweges bis voraussichtlich Ende Juni 2021 statt.

Fußgänger und Radfahrer aus nord-östlicher Richtung können den S-Bahnhof über Neuwiedenthaler Straße - Süderelbebogen - Ackerweg oder Süderelbebogen - Am Neugrabener Bahnhof erreichen. Aus nord-westlicher Richtung erfolgt die Umleitung über Königswiesen. (cb)