Harburg – Weihnachtsstimmung in der Harburger City – und das bereits am 6. November: In der Fußgängerzone Lüneburger Straße wurden

am Sonntag die ersten beleuchteten Weihnachtssterne an den Laternen montiert.

Mit einem Hubwagen (kleines Foto links) wurden an dem Tag an dem die wenigsten Passanten unterwegs sind, die Sterne in rund vier Meter Höhe angebracht. "Insgesamt werden es 92 Weihnachtssterne sein, die vom 23. November bis 6. Januar eingeschaltet werden und für Weihnachtliches Flair sorgen", sagte Citymanagerin Melanie-Gitte Lansmann gegenüber harburg-aktuell.

Bis zum 1. Advent ist es zwar noch etwas Zeit, aber gerade im Corona-Lockdown kann etwas frühere Vorfreude auf Weihnachten ja nicht schaden.