Harburg – Am Mittwoch ist in den Harburg Arcaden der Startschuss für Harburgs größte Strickaktion gefallen: Auf vier Strickinseln

„glühten“ die Nadeln von den zehn ersten Freiwilligen Strickerinnen. Das Ziel der Aktion, die von Habibi Atelier, Sozialkontor und den Harburg Arcaden ins Leben gerufenen wurde: Bis Weihnachten sollen 100 Schals für obdachlose Menschen gestrickt werden.

Das „Habibi Atelier“ in den Harburg Arcaden engagiert sich schon seit mehreren Jahren für Wohnungslose und spendete diesen Menschen zur Weihnachtszeit Schlafsäcke, Zelte und Hygieneartikel. Das Sozialkontor Treffpunkt HH Süd beteiligt sich nun auch an dieser Aktion und hofft auf große Unterstützung in der Bevölkerung.

Gestellt werden die Wolle und die Nadeln – und die Teilnehmer stricken einen Schal – oder auch mehrere. Diese Schals werden dann zu Weihnachten mit den anderen Spenden an Wohnungslose verschenkt. Wer Wolle spenden oder abholen will, um Zuhause einen Schal zu stricken, kann dies jederzeit im Habibi Atelier in den Harburg Arcaden oder im Sozialkontor Treffpunkt Hamburg Süd in der Schwarzenberg Straße 49 tun.

Am Verkaufsoffenen Sonntag wird von 13 bis 18 Uhr weitergestrickt. Wer mitmachen möchte kann einfach dazu kommen. Die Aktion findet am Shopping Sonntag in den Harburg Arcaden und im Phoenix Center statt.

Wer die Termine in den Harburg Arcaden nicht wahrnehmen kann, erhält donnerstags im Treffpunkt HH Süd von 13 bis 15 Uhr (Anmeldung unter 040 /180 100 360 erforderlich) die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu treffen. Die Einhaltung der Coronaregeln wie Maske tragen, Abstand halten und der Eintrag in eine Liste wird der Teilnahme vorausgesetzt.

Wer lieber zu Hause stricken möchte, hat bis zum 20. Dezember Zeit, seine Arbeit fertig zu stellen. Bis dahin müssen die Schals bei Habibi im Centermanagement der Arcaden oder im Sozialkontor abgegeben werden  (cb)

100 Schals für Obdachlose: Melanie Wittka (Harburg Arcaden), Ulf Möller (Sozialkontor) und Sly vom Habibi Atelier haben die Strickaktion gestartet. Foto: Christian Bittcher