Harburg - Vor den Toren Harburgs zeigt sich jetzt wieder ein tolles Farbspektakel: Wenige Tage vor dem Start in den Wonnemonat Mai blühen die Rapsfelder im

Landkreis Harburg. Der Weg in die Hügellandschaft südlich von Sottorf lohnt sich: Auf den Feldern blühen knallgelbe Farbtupfer, soweit das Auge reicht: Die leuchtend gelben Felder sind ein wirklich schöner Anblick.

In diesem Jahr blüht die Nutzpflanze aus der unter anderem Öl und Honig gewonnen wird, sogar einige Tage früher, als normalerweise. Allerdings gibt es immer weiniger Rapsfelder im Norden Deutschlands. Immer weniger Bauern bauen Raps an, denn es lohne sich wegen der sinkenden Erträge nicht mehr, heißt es.

Wer dieses spektakuläre Farbenspiel der Natur genießen möchte, sollte sich beeilen: Diese Pracht ist immer nur wenige Wochen im Mai zu bestaunen. (cb)