Hausbruch – Die Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs soll Anfang April – also in den kommenden Tagen aufgelöst werden.

Das hat Christian Füldner, Sprecher der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation,  gegenüber harburg-aktuell bestätigt. Statt der Vollsperrung sollen Ampeln im Baustellenbereich eine Blockverkehr in beide Richtungen  regeln. Das könnte in Stoßzeiten zu längeren Staus führen, zumal auch Radfahrer die Fahrbahn nutzen müssen und nicht auf den Fußweg ausweichen können. Außerdem gilt Tempo 30. Für Lkw bleibt der Ehestorfer Heuweg weiterhin gesperrt.

Diese Regelung für die Zeit der Bauarbeiten hatte der Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) nach massiven Protesten der Anwohner in einer Bürgerversammlung am 27. Januar vorgestellt. Mit der Einrichtung des Blockverkehrs ist die Sanierung der Straße noch lange nicht abgeschlossen. Sie soll nun bis ins Jahr 2021 in fünf Abschnitten vollendet werden.  ag