Finkenwerder - Ende Dezember flogen die Pfeile in der „Baracke“ des SC Finkenwerder, als 25 Dart-Begeisterte beim Charity-Fun-Dartturnier für einen guten Zweck gegeneinander antraten. Jetzt durften sich Kinder und Team der DRK-Kita Uhlenhoffweg über einen Spendenscheck in Höhe von 250 Euro freuen. Der 2. Vorsitzende des SC, Murat Esen, besuchte die Kita gemeinsam mit Gunnar Timmann von den Dartfreunden Finkenwerder, um die Summe zu übergeben.

Kita-Leiterin Petra Carlstedt und ihre Stellvertreterin Caroline Liebelt-Gehrke bedankten sich sehr herzlich bei Esen und Timmann für die Unterstützung: „Wir werden davon zusätzliches Spielmaterial zur Sprachförderung sowie Bilderbücher anschaffen. Das ist für uns besonders wichtig, da die Sprachförderung ein Schwerpunkt in unserem pädagogischen Konzept ist.“ Der Spendenbetrag war vor allem durch die Startgelder des Turniers am 27. Dezember 2019 zusammengekommen. Es konnten sowohl Gelegenheits-Dartspieler wie auch versierte Liga-Sportler teilnehmen.

In der Kita Uhlenhoffweg des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Harburg werden rund 110 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahre betreut. Zur Kita gehört eine eigene Küche, in der täglich frisches Mittagessen zubereitet wird, ein großes Außengelände sowie neben Gruppenräumen auch Bewegungs- und Kreativflächen. Ein besonderer Fokus der Kita liegt auf der sprachlichen Förderung der Kinder. Informationen zu den 17 Kitas des Harburger Roten Kreuzes sowie den weiteren Angeboten finden sich im Internet unter www.drk-harburg.hamburg  (cb)