Rönneburg - Rönneburgs Kult-Party geht in die nächste Runde: Am Sonnabend, 11. Januar, werden an der Feuerwache Rönneburg am Küsterstieg wieder Weihnachtsbäume für den Guten Zweck geschreddert. Die Freiwillige Feuerwehr Rönneburg lädt zum 24. Schredderfest ein. Los geht es um 12 Uhr mit dem Schreddern der Bäume. Ab 15 Uhr steigt die Party mit Live-Musik. Der Eintritt ist wie immer kostenlos.

Dieses Fest ist eine gute Gelegenheit sich stilvoll von seinem Weihnachtsbaum zu trennen: Von der Feuerwehr werden die Bäume gegen ein Spende - mindestens einen Euro - geschreddert. Der Beitrag geht auch in diesem Jahr an den "Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“

Legendär ist das Für das leibliche Wohl ist mit Erbsensuppe, Grillwurst sowie selbstgebackenen Kuchen und Torten gesorgt. Bei Glühwein und anderen Getränken können die Rönneburger und andere Gäste ab 14 Uhr den Klängen des Spielmannszug des Schützenvereins Rönneburg lauschen.

Auf der Live-Bühne werden dieses Jahr die Schlagersänger Jan Hayston, Michael Kleve, Pascal Krieger und Steven Loyd erwartet. Auch der Schirmherr Peter Sebastian wird wieder dabei sein und seine bekannten Hits zum Besten geben.

Ab 18 Uhr wird dann mit DJ Tobi gefeiert. Feierabend ist um 23 Uhr. Manfred Merten, der Initiator des Schredderfestes, und die Feuerwehr Rönneburg freuen sich auf viele Besucher. (cb)