Harburg - Von wegen "stille Nacht" - Wer Weihnachten ausgehen oder etwas unternehmen möchte, der hat auch in Harburg

Stadt und Land viele Möglichkeiten. Nach den Weihnachtsfeierlichkeiten mit der Familie kommen Nachtschwärmer, Musik- und Sportfans auf ihre Kosten. Wir haben für unsere Leser die besten Tipps aus Harburg Stadt und Land zusammengestellt.

Stellwerk: Glitter Gewitter heißt es traditionell an Heiligabend im Stellwerk im Harburger Bahnhof. Das Motto der Veranstalter "99 Luftballons aufm Floor, Glitter all over!" Die beliebte Trashpop-Party beginnt um 23 Uhr. Der Einlass kostet an der Abendkasse acht Euro und ist ab 18 Jahre.

Team 412: Seit 26 Jahren ist diese Party für viele Pistengänger ein Pflichttermin: Die "X-Mas-Party" vom Team 412 am 2. Weihnachtstag. In diesem Jahr wird sie wieder in Maschen gefeiert. "Wir feiern die Rückkehr in den gigantischen Hallen des Ex-Darafarin Teppichpalastes in Maschen, Unner de Bult 36", so die Veranstalter. Die Party beginnt um 22 Uhr. Alle Gäste Ü-30 haben, wie auf allen Team 412 Partys, freien Eintritt und dürfen ganz ohne Schlangestehen einen separaten Eingang nutzen.

Old Dubliner: Der Irish-Pub in der Lämmertwiete in Harburg hat Heiligabend und an den beiden Feiertagen geöffnet. Heiligabend wird um 22 Uhr geöffnet und an den beiden anderen Tage bereits um 20 Uhr.

Konzert: Dieses Konzert rockt traditionell das Fest: Das "Celtic Cowboys X-mas chillout" am 2. Weihnachtstag in Marias Ballroom. Los geht es um 20.30 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 15 Euro, im Vorverkauf 12 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr. Die Band präsentiert an diesem Abend zwei neue Songs und einen neuen Schlagzeuger.  

Weihnachtspreis:
Seit vielen Jahren ist der Weihnachtspreis der Radcrosser (kleines Foto) die Sportveranstaltung an Weihnachten in Harburg. Fast schon traditionell findet das Rennen auch dieses Jahr im Appelbütteler Forst statt. Das Waldgelände liegt am Ehestorfer Weg, Ecke Appelbütteler Straße. Der Renntag beginnt um 9.30 Uhr. Insgesamt stehen acht Rennen der unterschiedlichen Klassen auf dem Programm. Das Hauptrennen der Elite Fahrer wird um 14 Uhr gestartet.

Hallen Masters: Zwischen Weihnachten und Neujahr findet im Hamburger Süden ein großes Sport-Event statt: Der FC Süderelbe veranstaltet vom Donnerstag, 26. Dezember, bis Sonntag, 29. Dezember, sein viertägiges "Hallen Masters" Turnier in der Neugrabener CU-Arena (Am Johannisland).  (cb)