Harburg - Der Countdown läuft: In wenigen Tagen findet das Highlight der Harburger Ballsaison statt: Zum 15. Mal wird am

Sonnabend, 14. Dezember, der Harburger Winterball im Privathotel Lindtner veranstaltet. In diesem Jahr wird zu Ehren Seiner Majestät Borhen „Bo“ Azzouz diese Ballnacht zelebriert.

Einlass in das festlich geschmückte Hotel ist ab 19 Uhr, gegen 20 Uhr wird der 1. Patron Ingo Mönke die Gäste im großen Saal begrüßen, bevor der Ball mit dem Eröffnungstanz eingeläutet wird. Alle Harburger sind herzlich eingeladen einen märchenhaften Abend in vorweihnachtlicher Stimmung zu genießen. Wie in jedem Jahr sind im Rahmen eines spannenden Wettkampfs tolle Preise zu gewinnen.

Ein besonderes Highlight ist der Besuch von Fernanda Brandao, Ex-Sängerin des Trios Hot Banditoz, die gemeinsam mit Sven Flohr von Rock Antenne zwei Bilder für den guten Zweck versteigern möchte. „Wir haben beruflich immer mal wieder miteinander zu tun“, berichtet König Bo, „da habe ich die beiden einfach gefragt, ob sie zum Winterball kommen wollen. Sie haben sofort zugesagt, später kam uns dann die Idee zwei Bilder für den guten Zweck zu versteigern. Nun hoffen wir auf spendable Ballgäste, denn der Erlös geht zu 100 Prozent und direkt an die Projekte der beiden.“

Mit ihrem Projekt „Children of the Forgotten“ macht sich Brandao für indigene Völker des Amazonas Regenwald stark, kürzlich konnten so gemeinsam mit „Viva con Agua“ Brunnen gebaut werden, welche unmittelbaren Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen. Während dieser Reisen entstehen immer wieder beeindruckende Bilder, einige hiervon konnten bereits in der Ausstellung „Kaxinawa“ bestaunt werden, ob Brandao ein Bild aus dieser Reihe mitbringen wird, wollte sie bisher nicht verraten.

„Mehr als eine warme Mahlzeit“ erhalten die Gäste Sven Flohrs, der gemeinsam mit Freiwilligen und freiwilligen Promis seit einigen Jahren Bedürftige und Obdachlose zu einer besinnlichen und friedlichen Weihnachtsfeier in die Fischauktionshalle einlädt. Musikalisch untermalt (zum Beispiel vom Harburger Gospeltrain) erhalten die Gäste hier ein 3-Gänge Menü und werden dabei von den häufig prominenten Servicekräften bedient. Während dieser Weihnachtsfeier wird durch die Hand der prominenten Helfer ein Bild auf Leinwand entstehen, welches auf dem Winterball versteigert werden soll.

Den Gesamterlös der beiden Auktionen wollen sich Fernanda Brandao und Sven Flohr teilen, so dass beide Projekte in gleichem Maße profitieren.

Doch nicht alles wird neu sein, denn für das leibliche Wohl wird wie gewohnt die hervorragende Küche des Privathotel Lindtner sorgen, während im Saal die Valendras Showband zum Tanz lädt. In der Disco wird Matthias Naue den Gästen einheizen.

Wie immer ist das Privathotel Lindtner festlich geschmückt, 100 Weihnachtsbäume mit über 2.000 Christbaumkugeln lassen die Gäste einen vorweihnachtlichen Ballabend genießen. Auch die eine oder Andere Überraschung wartet auf die Gäste.

Kartenvorbestellungen können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter 0176/95 58 66 06. vorgenommen werden. Saalkarten mit Sitzplatzanspruch gibt es für 33 Euro, Flanierkarten (auch noch an der Abendkasse erhältlich) für 22 Euro und für Schüler und Studenten kostet der Eintritt 11 Euro.  (cb)

Auch das ist der Winterball: Der kleine Saal des Hotels verwandelt sich wieder in eine Discco mit toller Stimmung und Musik vom DJ. Foto: Christian Bittcher