Harburg - Auch in diesem Jahr vergibt der Rotary Club Hamburg-Harburg seinen "Rotary Jugendpreis". Bereits zum achten Mal

wird dieser Preis an junge Menschen verliehen, die sich in besonderem Maße für andere einsetzen. In diesem Jahr war der Preis mit insgesamt 2000 Euro dotiert, die unter die Preisträger aufgeteilt werden.

„Selbstloses Dienen“ gehört zu den Prinzipien von Rotary International und ist eine Leitlinie für jeden einzelnen Rotary Club. Der Rotary Club Hamburg-Harburg möchte daher junge Menschen aus seinem Umfeld als Anerkennung für ihr soziales Engagement und ihren ehrenamtlichen Einsatz für die Gemeinschaft mit einem Jugendpreis auszeichnen.

Die Wahl der Preisträger obliegt einer Jury des Harburger Rotary Clubs. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten im Alter bis zu 21 Jahren, die sich beispielsweise bei der Leitung einer Jugendgruppe oder durch sonstigen engagierten ehrenamtlichen Einsatz hervorgetan haben, erbittet der Rotary Club bis 31. Dezember 2019 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an 0 41 85/79 20 23.

Hilfreich für die Beurteilung durch die Jury wäre auch eine Beschreibung der Tätigkeit der oder des Vorgeschlagenen und eine kurze Begründung, weshalb er oder sie diese Auszeichnung verdient haben sollte. Die Ehrung wird am Donnerstag, 20. Februar 2020, um 19 Uhr, im Rahmen einer Veranstaltung im Privathotel Lindtner stattfinden. (cb)