Harburg - Bevor das gute Wetter eine Pause macht, gab der Spätsommer am Wochenende in Harburg Stadt und Land noch

einmal Vollgas: Bei Temperaturen von über 30 Grad lockte uns die Sonne noch einmal nach draußen. Spätblühende Gladiolen zauberten noch einmal ein tolles Farb-Spektakel auf

dem Blumenfeld am Ehestorfer Weg Ecke Appelbütteler Straße in Ehestorf.

Jetzt legt der Spätsommer allerdings erstmal eine Pause ein: Die Temperaturen sind deutlich abgesunken und Montag Mittag begann es zu regnen. Auch in den nächsten Tagen sieht es nicht viel besser aus: die Meteorologen sagen einen Sonnen-Wolken-Regen-Mix voraus und die Temperaturen steigen selten auf über 20 Grad. Auch am nächsten Wochenende soll es viel Regen geben. (cb)