Harburg - Schräge Töne und echte Gesangstalente sorgten am Mittwochabend auf der Freilichtbühne im Harburger

Stadtpark für eine Riesengaudi. Der Grund: Marias Ballroom zog mit seinem Erfolgsformat Karaoke Deluxe vom Marias Ballroom in den Stadtpark und machte so daraus ein Open-Air-Event. Auf Anhieb ein Erfolg: 40 Interpreten standen auf der Stadtpark-Bühne und gaben ihr Bestes.

"Ich bin sehr zufrieden, das ist ein ganz besonderer Abend Ort für den Karaoke Abend", sagte Mr. Ballroom Heimo Rademaker, der an der am Computer die Fäden in der Hand hielt und am Mischpult für den richtigen Sound sorgte. Denn vermutlich bleibt dies eine einmalige Sache, denn der Ausflug der Harburger Karaoke Fan-Gemeinde ließ sich nur dadurch auf die Beine stellen, weil die gesamte Infrastruktur an der Stadtparkbühne vorhanden ist, denn am nächsten Wochenende wird der zweite Teil von Sommer im Park stattfinden.

Die Bandbreite der Songs reichte von "Mama Mia" bis "Jenseits von Eden". Der Text lief über den Monitor, die Musik kommt vom Band, der Gesang war echt. Auch wenn nicht jeder Ton saß: Spaß hatten alle, auch die Zuschauer, die bei einem kühlen Getränk vom Bierwagen den lauen Spät-Sommerabend genossen.

Auf der Bühne standen viele eingefleischte Karaoke Fans aus Harburg. Mit dabei war auch Harburgs Kult-DJ Sönke der stilecht mit Kapitänsmütze auf dem Kopf "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins" zum Besten gab. Oder Nadine Senkpiel, die gemeinsam mit ihrem Vater Enrico Senkpiel den "Kriminal Tango" sang. "Das ist echt eine coole Bühne, macht Spaß hier zu singen", sagte die Tanztrainerin.

Von Freitag bis Sonntag findet auf der Freilichtbühne der zweite Teil von Sommer im Park statt. Freitag steht der Abend ab 17.15 Uhr im Zeichen von Marias Ballroom. Unter rocken die "Chevy Devils", "Vladi Wostock" und "5th Avenue" die Bühne.

Sonnabend, 24. August,  ist das Stellwerk ab 14 Uhr an der Reihe. Unter anderem sind die "Sleng Tang Band", "The Bench Mob" und Das Glitter Gewitter DJ-Team am Start.

Am Sonntag, 25. August, heißt es zum Abschluss von Sommer im Park: Harburg feiert Vielfalt mit Großer Infomeile und Spielwiese. Los geht es um 13 Uhr.  (cb)

Talent im Blut: Jens Well sang Nights in White Satin und machte seine Sache sehr professionell. Foto: Bittcher

"Ich bin sehr zufrieden, die Freilichtbühne ist ein ganz besonderer Abend Ort für den Karaoke Abend", sagte Mr. Ballroom Heimo Rademaker, der am Mischpult für den richtigen Sound sorgte. Foto: Christian Bittcher