Marmstorf - Nicht nur die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg hat einen neuen Chef - auch die Schule Marmstorf startet

mit einem neuen Schulleiter ins neue Schuljahr: Nachdem Dirk Vogt-Lahr wie berichtet zum Ende des letzten Schuljahres die Schule Marmstorf in Richtung Brasilien verlassen hat, wurde Mittwoch sein Nachfolger Martin Nölkenbockhoff offiziell ins Amt eingeführt.

Im Rahmen der ersten großen Lehrerkonferenz zum Schuljahresauftakt begrüßte der Schulrat Stefan Grübel von der Regionalen Schulaufsicht Martin Nölkenbockhoff als neuen Schulleiter der Schule Marmstorf und überreichte ihm die Ernennungsurkunde sowie einen Blumengruß.

Nölkenbockhoff hat bereits langjährige Erfahrung als Schulleiter und wechselt aus Dortmund in den Hamburger Schuldienst. Das Kollegium der Schule freut sich, gemeinsam mit Martin Nölkenbockhoff am erfolgreichen Profil der Schule "Musik, MINT, Miteinander" weiterzuarbeiten.  (cb)