Marmstorf - Schulleiterwechsel an der Schule Marmstorf: Die Schule verabschiedete zum Schuljahresende ihren Schulleiter

Dirk Vogt-Lahr. Der 49-Jährige hat die Schule Marmstorf viereinhalb Jahre sehr erfolgreich geleitet und dabei einen besonderen Fokus auf die Stärkung der drei Säulen des Schulprofils: „Musik, Mint und Miteinander“ gelegt. Außerdem hat er großen Wert auf die Verbesserung von Abläufen und Prozessen gelegt und neue Aktivitäten wie jahrgangsübergreifende Projektwochen und  das Projekt „Klasse wir singen“ eingeführt. Ein besonderes Highlight der Dienstzeit von Dirk Vogt-Lahr an der Schule Marmstorf war die Feier des 350. Geburtstages der Schule mit dem Besuch des Schulsenators Ties Rabe.

Nun zieht es Vogt- Lahr wieder zurück nach Sao Paulo in Brasilien. Von dort kam er damals als Schulleiter der größten deutschen Auslandschule in Sao Paulo vor Ort, dem Colegio Visconde de Porto Seguro. Am gleichen Ort, am Colegio Alexander von Humboldt, sucht Vogt Lahr nun erneut die Herausforderung als Grundschulleiter.

Kollegium und Schülerschaft bedauerten den Abschied am letzten Schultag. Gleichzeitig herrscht aber auch große Freude darüber, dass es bereits einen Nachfolger gibt. Der erfahrene Schulleiter Martin Nölkenbockhoff aus Dortmund wechselt zum neuen Schuljahr in den Hamburger Schuldienst und übernimmt nach den Ferien die Leitung der Schule Marmstorf. (cb)