Neugraben - Ab Ende Mai beginnen die Arbeiten zur Umgestaltung der öffentlichen Flächen südlich des S-Bahnhofes Neugraben.

Begonnen wird mit Vorarbeiten zur Herrichtung der Flächen unter dem Brückenbauwerk. Dann müssen umfangreiche Maßnahmen zur Betoninstandsetzung durchgeführt werden, bevor die Brücke in Rapsgelb und einem helleren und dunkleren Grauton angestrichen wird. Ein gelber Farbstreifen soll dabei eine Leitfunktion übernehmen. Allein für die Brückensanierung werden etwa zwei Monate veranschlagt.

Die Umgestaltung der darunter befindlichen Platzfläche wird dann voraussichtlich Ende des Jahres beginnen. Die Achse zwischen Cuxhavener Straße und Busbahnhof S-Bahn Neugraben soll dadurch einen deutlich urbaneren Charakter erhalten. Die Planung sieht neue Wegeführungen, den Umbau von Pflanzflächen, neue Fahrradbügel, eine neue Pflasterung sowie neue Straßenleuchten vor. zv