Eißendorf - Erfolg trotz Schmuddelwetter: Das Maifest an der Schule in der Alten Forst, das am Sonnabend gemeinsam von der

Schule und dem Pestalozzi-Kindergarten veranstaltet wurde, lockte mehrere Tausend Besucher an. Nach Schätzungen der Polizei tummelten sich drei bis vier Tausend Besucher auf dem bunt geschmückten Gelände.

"Wir sind total glücklich über die großartige Resonanz bei unserem Maifest. Es war das am besten besuchte Schulfest in den letzten 20 Jahren", sagte Schulleiter Andreas Wiedemann am Sonntag gegenüber harburg-aktuell. Der große Zuspruch war allerdings auch nicht verwunderlich, denn es wurde ein vielfältiges Programm für Jung und Alt geboten: Polizei, Jugendverkehrsschule, Feuerwehr, Schützenverein und die Apostelkirche und viele mehr waren ebenso mit Spiel- und Mitmachaktionen vertreten sein wie der FC Rosengarten und die Handwerkskammer Hamburg.

Und die legte sich ganz besonders ins Zeug, denn bereits vor dem Fest waren die Handwerksbetriebe in den Klassen, um den Viertklässlern Handwerksberufe näher zu bringen. Am Veranstaltungstag konnten im Handwerker-Zelt alle Festgäste verschiedene Dinge ausprobieren und etwas herstellen.

Ein besonderes Highlight für die 110 Kinder der Pestalozzi Kita Alte Forst war der Auftritt mit dem Musikpädagogen Leonard Hahn. Der Song „Ich bin ein kleiner Dino“ und andere von ihm komponierte Lieder ließen die Zuschauer begeistert applaudieren.

Ein weiterer Höhepunkt war die Versteigerung von Kunstwerken, die Prominente für die Schule gemalt hatten: Bilder von 18 Promis wie etwa Udo Lindenberg, Fernanda Brandao, Kerstin Ott, Sascha, Uwe Seeler, Otto, Peter Maffay, Axel Prahl und Revolverheld konnten ersteigert werden. "Dabei wurden mehr als 1800 Euro eingenommen, die der Schule zu gute kommen werden", sagte Andreas Wiedemann. Den größten Betrag das Bild von Udo Lindenberg: Das Bild des Panik-Rockers fand für 930 Euro einen neuen Besitzer.  (cb)

Vor der Show-Bühne herrschte Dichtes Gedränge, wie beim auftritt der Cheerleader. Foto: Christian Bittcher

Das Harburger Handwerk präsentierte sich beim Maifest den Besuchern Foto: Christian Bittcher

Patrick Voß (Kita, links) und Thomas Kubena (GBS) an der Pilz-Pfanne. Foto: Christian Bittcher

Andreas Buß stellte im Handerker-Zelt mit seinen Töchtern Lilien (10) und Dahlia (6) Wandbilder her. Foto: Christian Bittcher