Harburg - Die Besucher haben die Qual der Wahl: 15 Sportarten werden beim "Tag der offenen Tür" des HTB im

Sportpark Jahnhöhe präsentiert. Das Beste: Die meisten davon können die Besucher gleich selbst vor Ort ausprobieren.

Der Harburger TB veranstaltet am Sonnabend, 13. April, von 11 bis 15 Uhr seinen traditionellen Tag der offenen Tür im Sportpark Jahnhöhe im Vahrenwinkelweg 28. "Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm zum Zuschauen, Staunen  und Ausprobieren. Von A wie American Football bis V wie Volleyball präsentieren sich alle Abteilungen des HTB", sagt Torsten Schlage, Geschäftsführer des HTB.

Beim Golfen, Tennis oder auch der neu gegründeten Kricket-Abteilung können die Schläger in die Hand genommen werden.  Ob Wieder-Einsteiger oder Neuling: Judo, Karate und Fechten freuen sich auf neue Gesichter. Schlage empfiehlt: "Einfach vorbeikommen, die Tür zum HTB steht allen offen."

Ein Highlight ist ganz sicher Roboter-Fußball in Kooperation mit der TUHH. Weitere Infos gibt es mit einem Klick hier.  (cb)