Marmstorf - Autofahrer in Marmstorf müssen sich erneut auf Behinderungen einstellen: Nachdem im Vorjahr auf mehreren

Straßen der Asphalt erneuert wurde, müssen im März Leitungsarbeiten von Stromnetz Hamburg durchgeführt werden. Vor allem betroffen ist der Marmstorfer Weg, der einen Tag lang, am 3. März,  voll gesperrt und danach vier Wochen,  zwischen Ernst-Bergeest-Weg und Binnenfeld nur noch eine Einbahnstraße sein wird.

Die Arbeiten erfolgen nach Informationen der Polizei in zwei Abschnitten: Vom Sonntag, 3. März, 7 Uhr bis zum Montag, 4. März, 6 Uhr, wird der Marmstorfer Weg in offener Bauweise gequert. Dazu wird der Marmstorfer Weg zwischen Ernst-Bergeest-Weg und Binnenfeld voll gesperrt.

Von Montag, 4. März, 7 Uhr, bis zum Freitag, 29. März, 18 Uhr, erfolgen die Arbeiten im Gehweg zwischen den Straße Elfenwiese und Feuerteichweg. Da dort nur ein einseitiger Gehweg vorhanden ist und dieser durch die Arbeiten voll gesperrt ist, muss die Fußgängerführung auf einem Notweg auf der Fahrbahnerfolgen.

Dies erfordert die Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung zwischen den beiden genannten  Straßen mit Fahrtrichtung Feuerteichweg. Zur gleichen Zeit wird auch die Straße Elfenwiese in offener Bauweise gequert. Dazu wird die Straße Elfenwiese zwischen Marmstorfer Weg und Koboldweg voll gesperrt. Für die beschriebenen Sperrungen werden Umleitungsstrecken eingerichtet. (cb)