Heimfeld - Große Freude auf der Kinderstation im Krankenhaus Mariahilf. Zusammen mit Peter Sebastian, Vorsitzender des Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder,

waren Kristina Wacker und Amelie Timme vom Leo-Club Calluna Buchholz in das Krankenhaus gekommen, um 100 Malbücher "Kümmelchen… mit Stift und Herz durch Deutschland" abzugeben. Sie sollen Kindern, die dort betreut werden, ein bisschen Ablenkung bei ihrem Krankenhausaufenthalt bringen. An das Löwenhaus, welches Kindern im Alter zwischen 6 und 14 Jahren einen Ort zum gemeinsamen Hausaufgaben machen, Mittag essen und Freunde treffen bietet, wurden 50 Malbücher gespendet. Weitere 80 der Malbücher erreichten den Kindergarten "Grüne Insel" in Neuwiedenthal. Das Geld für die Malbücher hatten die Leos, die Jugendorganisation der Lion-Clubs, durch Einnahmen auf dem Adventamarkt am Kiekeberg am 1. Adventswochenende, wo sie Kaffee, Kakao und frisch gebackene Waffeln verkauften. zv