Harburg - Ein seltener Gast kommt in der Adventszeit auf den Harburger Wochenmarkt am Sand: Nur zweimal im Jahr macht

Olivenöl-Experte und Produzent Carl Wenning mit seinem Stand einen Abstecher nach Harburg, um frisch gepresstes Olivenöl der Sorte Olivastra Seggianese vom Monte Amiata in der Toskana zu verkaufen. Jetzt ist er wieder auf Tournee in Norddeutschland, um seine Spezialitäten aus Italien zu verkaufen.

Am Mittwoch, 5. Dezember, ist es wieder soweit: Einen Tag lang haben Feinschmecker, Genießer und Gourmets die Möglichkeit, dieses hochwertige und frisch abgefüllte Olivenöl der alten und seltenen Olivensorte zu erwerben. "Die Olivenernte war wieder enttäuschend mager, das Öl hat aber gute Qualität, so wie im letzten Jahr", sagt Carl Wenning. Der Grund: "Es gab im letzten Frühling einen Spätfrost, dem bei der Olivastra die Blütenansätze zum Opfer fielen."

Außer dem Olivenöl haben die Wennings auch Limonenöl, Crema di Olive, Gegrillten Knoblauch in Öl, Sugo Aglione, Spaghettisoße mit Knoblauch, Kastanienmehl und Toskanischen Rotwein im Gepäck. Zudem besteht die Möglichkeit, die leeren Behältnisse, wie Ölflaschen, Weinflaschen und Tomatengläschen, zurückzugeben. (cb)