Harburg - In diesem Jahr gibt es auf dem Harburger Wochenmarkt eine Premiere in der Adventszeit: Zum ersten Mal

haben die Marktbeschicker einen Adventskalender organisiert. Und freuen können sich natürlich die Kunden von Hamburgs ältestem Wochenmarkt: Hinter jedem der 24 Türchen steckt eine besondere Überraschung für die Kunden.

In der Adventszeit lohnt sich ein Einkaufs-Bummel auf dem Harburger Markt ganz besonders, denn es öffnet sich jeden Tag ein Türchen bei einem anderen Marktstand. "Jeder Markthändler macht an diesem Tag individuell etwas für die Kunden oder die Kinder. Es kann auch sein, das es an diesem Tag ein spezielles Angebot an diesem Stand gibt", erklärt Anuschka Blockhaus gegenüber harburg-aktuell.

An ihrem Marktwagen "Blockhaus Salate" mit den vielen leckeren Salat und Fisch-Spezialitäten beginnt die Aktion am Sonnabend, 1. Dezember: "Ich werde ganz spezielle Meerestier-Waffeln backen und es gibt Apfelpunsch", verrät Anuschka Blockhaus, die noch einmal am letzten Tag des Adventskalenders, dem 24. Dezember, eine Überraschung für die Kunden bereit hält.

Fast alle Marktbeschicker machen bei der Aktion mit. Am Mittwoch, 19. Dezember, gibt es etwa eine Überraschung am Verkaufswagen vom Geflügelhof Schönecke. Mehr wird allerdings noch nicht verraten. (cb)