Harburg - Harburgs Ballsaison nimmt Fahrt auf: Am Sonnabend Abend veranstaltet die Harburger Marinekameradschaft ihren

traditionellen "Ball der Seefahrt". Und nur wenige Tage später wird im Lindtner das nächste Ballhighlight stattfinden: Die Harburger Schützengilde lädt zum Tanz unter der größten Discokugel der Stadt ein. Zum 14. Mal findet am Sonnabend, 15. Dezember der Harburger Winterball im Privathotel Lindtner statt, in diesem Jahr zu Ehren seiner Majestät Jörg Geffke.

Einlass ist ab 19 Uhr, gegen 20 Uhr wird der 1. Patron Ingo Mönke die Gäste im großen Saal begrüßen, bevor Jörg Geffke und seine Königin Birgit Wöckener den Ball traditionell mit dem Eröffnungstanz einläutet. Alle Harburger sind natürlich herzlich eingeladen einen märchenhaften Abend in vorweihnachtlicher Stimmung zu genießen.

Wie in jedem Jahr sind im Rahmen eines spannenden Wettkampfs tolle Preise zu gewinnen. In diesem Jahr wird es eine Reise nach Las Vegas mit KLM Air France, diese Gesellschaft bietet den ersten Direktflug von Europa nach Las Vegas an. Dies sowie ein Taschengeld stellt CM Reisen zur Verfügung.

Der Erlös aus dem Winterball, durch die Gilde auf 1.000 Euro aufgerundet, kam beim letzten Mal dem Seevetaler Blasorchester zu Gute. In diesem Jahr geht der Erlös an die Initiative Kitz4Kids e.V., die mit dem Geld Harburger Projekte unterstützen wird. Für das leibliche Wohl sorgt, wie immer, die hervorragende Küche des Privathotel Lindtner.

Im großen Saal lädt die "Valendras Showband" zum Tanz, während es in der Disco fetzige Musik von DJ Matthias Naue geben wird. Wie immer ist das Privathotel Lindtner festlich geschmückt, 100 Weihnachtsbäume mit über 2.000 Christbaumkugeln lassen die Gäste einen vorweihnachtlichen Ballabend genießen. Es wartet die Eine oder Andere Überraschung auf die Gäste, man darf gespannt sein.

Kartenvorbestellungen können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter 0176 /95 58 66 06. vorgenommen werden. Saalkarten mit Sitzplatzanspruch gibt es für 33 Euro, Flanierkarten (auch an der Abendkasse) für 22 Euro und für Schüler und Studenten kostet der Eintritt zu diesem festlichen Ballhighlight nur 11 Euro Der Vorverkauf inklusive der Tischreservierungen hat bereits begonnen.  (cb)

Auch das ist der Winterball: Im kleinen Saal des Hotels Lindtner herrscht Partystimmung zur DJ-Musik. Foto: Christian Bittcher