Harburg - Einmal das Phoenix-Center von oben sehen und eine ganz neue Perspektive einnehmen - das ist jetzt möglich, denn im

Phoenix-Center wird ein Indoor-Kletterpark aufgebaut. Von Montag, 15. bis Sonnabend, 27. Oktober, lädt ein Riesen-Kletterparcours dazu ein, „Luftige Höhen“ zu erkunden und die eigenen Grenzen kennenzulernen.

Der Parcours mit einer Gesamthöhe von 16 Metern besteht aus Netzen, Kletterwand, Tarzan-Sprung, Balance-Elementen und Buchenstämmen. Dabei bewegt sich der Kletterer durch eine liebevoll und detailreich gestaltete Dschungelwelt. Voraussetzung fürs Klettern ist eine Griffhöhe von 1,50 Meter. Für die Sicherheit sorgen Gurt- und Karabinersysteme sowie geschultes Fachpersonal.

Der Kletterpark kann während der Geschäftszeiten des Phoenix-Centers kostenlos genutzt werden. Jeder, der den Parcours erfolgreich absolviert, bekommt eine Urkunde und ein Erinnerungsfoto. Der Eingang zum Kletter-Parcours ist im Untergeschoss vor dem Geschäft „Tiger“. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. (cb)