Marmstorf - Bitte Wenden: Wer jetzt in den Marmstorfer Weg fahren möchte, hat ganz schlechte Karten: Die Straße wurde am vergangenen

Wochenende gesperrt. Die am 5. Juli begonnenen Deckensanierungsarbeiten im Langenbeker Weg wurden auf den Marmstorfer Weg ausgeweitet.

Und gleich am Wochenende wurde mit den Vorbereitungen für den neuen Asphalt begonnen: Mitarbeiter einer Firma für Schachtregulierung glichen die Höhe der Siele dem neuen Straßenbelag an.

Bis 22. Juli bleiben der Langenbeker Weg und der Marmstorfer Weg von Osterfeldweg bis vor der Kreuzung Marmstorfer Weg, Ecke Ernst-Bergeest-Weg und Elfenwiese gesperrt. Die Kreuzung Marmstorfer Weg, Ernst-Bergeest-Weg, Elfenwiese bleibt bis zum 19. Juli befahrbar, dann wird sie vom 20. bis 22 Juli gesperrt.

Vom 23. bis 29. Juli wird der Ernst-Bergeest-Weg von der Kreuzung Marmstorfer Weg Ecke  Ernst-Bergeest-Weg  und Elfenwiese bis vor Binnenfeld einschließlich der Kreuzungen Haanbalken/Handweg, In de Bans und der Parallelfahrbahnen Höhe Nr. 56 (Schule) und Höhe Nr. 55 (Einkaufszentrum) gesperrt.

Und so geht es nach Auskunft des LSBG weiter: Vom 30. Juli bis 5. August: Sperrung des Ernst-Bergeest-Wegs von Binnenfeld bis vor Beutnerring einschließlich der Kreuzung Binnenfeld. Die Kreuzung Beutnerring bleibt bis zum 2. August von der Bremer Straße aus befahrbar. Die Zufahrt zu den anliegenden Wohngebieten ist vom Marmstorfer Weg über Binnenfeld und Haanbalken / Handweg möglich.

Vom 3. bis 5. August erfolgt die zusätzliche Sperrung des Ernst-Bergeest-Wegs zwischen Beutnerring bis Bremer Straße/B75. (cb)