Harburg - Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) saniert auf der A253 stadteinwärts vom 22. bis 24. August die

Fahrbahn im Bereich der Anschlussstelle Harburg-Mitte. Dafür müssen die Aus- und Abfahrt Harburg-Mitte und der rechte Hauptfahrstreifen Richtung Norden gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer Höchstgeschwindigkeit von Tempo 60 einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Die einspurige Verkehrsführung auf dem Autobahnabschnitt und die Sperrung der Anschlussstelle Harburg-Mitte (stadteinwärts) werden am Dienstag, 22. August um 5 Uhr eingerichtet und am Donnerstag, 24. August um 18 Uhr wieder freigegeben. Die Umleitung führt über die Anschlussstelle Hamburg-Neuland und die Straßen Neuländer Straße/ Großmoorbogen/ Großmoordamm.  Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen. dl