Wintermärchen

Harburg - Das Winterwetter präsentierte sich am Montag in Harburg von seiner besten Seite. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt lachte  die Sonne

vom Himmel - keine einzige Wolke war in Sicht. Wer Zeit hatte, nutzte das tolle Wetter für einen Spaziergang an der frischen Luft.

Viele Menschen lockte es an die Harburger Außenmühle, um sich den eisigen Wind um die Nase wehen zu lassen. Auf Harburg größtem Gewässer hat sich sogar schon eine dünne Eisschicht gebildet, auf der die Möwen eine Pause in der Sonne machten. Nachmittags spiegelte sich die tief stehende Sonne auf dem Eis, und sorgte für eine ganz besondere Stimmung. Ein wahres Wintermärchen.

Auch morgen können wir uns nach Meinung der Wetter-Experten über schönes Winterwetter freuen: Es wird noch etwas kälter und am Himmel zeigen sich nur wenige Wolken. Dann macht der Winterzauber erstmal eine Pause, laut Meteorologen zeigt sich erst am Wochenende wieder die Sonne. (cb)