160425HainholzwegHarburg - Die Beseitigung der Winterschäden auf Harburgs Straßen geht in die nächste Runde: Die Fahrbahnoberfläche der Straße Hainholzweg wird mit einer neuen

Asphaltschicht überzogen.

Ab Montag, 2. Mai, kommt es im Hainholzweg wegen des Auftragens einer neuen Asphaltschicht zu Verkehrsbehinderungen. Betroffen ist der Bereich von In der Alten Forst bis Ehestorfer Weg. Das teilte das Bezirksamt Harburg jetzt mit.

Der Baubeginn ist geplant für Montag, 2. Mai ab 7 Uhr. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mittwoch, 4. Mai, andauern. "Unter Umständen können sich die Baumaßnahmen jedoch um einige Tage verlängern, da die Bauausführung witterungsabhängig ist. Nacharbeiten erfolgen in der darauffolgenden Woche. Die Mittelmarkierung wird erst später aufgebracht" sagt Bettina Maak, Pressesprecherin des Bezirksamts.

In dem betroffenen Abschnitt kann es zu Behinderungen kommen. Zur Durchführung der Arbeiten werden eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Ehestorfer Weg sowie im gesamten Abschnitt Halteverbote eingerichtet.  (cb)