Osterausstellung

Heimfeld - Eigentlich wäre es die 26. Osterausstellung gewesen, die in diesem Jahr im Privathotel Lindtner stattfindet. Aber zwei Jahre war Zwangspause. So ist es die 24. Ausstellung, auf der 43 handwerklich versierte Künstler unter dem Motto "Kunst-Handwerk und Design" zeigen, war man mit Können, guten Materialen und einem Batzen Kreativität an schönen Dingen erschaffen kann.

Erstmal dabei ist Susanne Schwarz, die aus Draht und Papier umgewöhnliche kleine Kisten kreiert, gern auch mal in Form der Elphi, die als nützliches Kunstobjekt die Herzen von Hanseaten sicher höher schlagen lässt.

Mit dabei sind auch Bettina Greitzke, die aus Beton Kunst macht und in diesem Jahr an ihrem Stand einen Fokus auf ihre abstrakten menschlichen Figuren legt, die echte Publikumslieblinge sind.

Dabei ist auch wieder Hermann Savary aus Buchholz, der meisterhaft aus Holz Schalen, Stifte oder Skulpturen drechselt.

Bemerkenswert sind auch die Werke von Frank Nordiek, der eigentlich für seine "Land-Art", größere Installationen für drinnen und draußen, bekannt ist. Er zeigt filigrane Zeichnungen, die von ihm auf Papier gebracht, von einem Laser ausgeschnitten und gerahmt zum filigranen Kunstobjekt werden.

Am Karfreitag schauten schon am Vormittag viele Besucher vorbei, um zu schauen oder zu kaufen.

Die Ausstellung, zu der der Eintritt frei ist, ist noch täglich bis einschließlich Ostermontag von 10 bis 18 Uhr zu sehen.

Eierbecher krativ. Einige Stücke, die auf der Osterausstellung zu sehen sind. Foto: André Zand-Vakili