Harburg – Eine Ära geht zu Ende: Seit 2005 sind "Boerney & die Tri Tops" regelmäßig zu Gast im Harburger Rieckhof. Nun lassen die Partyrocker es dort noch ein letztes Mal so richtig krachen. Am Sonnabend, 7. Mai kommen die Musiker um Bandleader Bernd "Boerney" Wiedenhöft zum letzten Mal in das Veranstaltungszentrum im Herzen Harburgs.

Mit den größten Discohits, Rockigem von AC/DC, Status Quo, den Toten Hosen oder den Ärzten, Schlagern von Helene Fischer bis Roland Kaiser sowie jeder Menge Partyknallern heizen sie dem Publikum noch einmal so richtig ein. Und die ständig wechselnden Kostüme und vielen Showeinlagen sorgen für eine fette Bühnenshow, die alle mitreißt.

Die Tri Tops bedanken sich mit diesem Konzert für die tolle Zeit im Rieckhof und geben zum Abschied natürlich noch einmal richtig Vollgas. Partyrock, Stimmung und gute Laune garantiert.

Wer dabei sein will, sollte sich jetzt schnell die Tickets sichern: Die Karten kosten im Vorverkauf 16 Euro (+ Gebühren) bei allen Vorverkaufsstellen und über www.eventim.de an der Abendkasse sind die Restkarten für 19 Euro erhältlich. Es gelten die tagesaktuellen Corona-Vorgaben.  (cb)