Harburg – Darauf haben viele Fans des St.-Patrick's Day gewartet: Am Sonnabend, 19. März ist es endlich so weit:  Es gibt endlich wieder eine große St.-Patrick's Day Party im Rieckhof. Larry Mathews Blackstone Band, die Tänzer von Gealach Gorm und als Gäste Jack in the Green werden wieder für eine einzigartige Stimmung im Haus sorgen.

In diesem Jahr begrüßt der Rieckhof endlich wieder ausgezeichnete Musiker und Tänzer zur großen St. Patrick’s Day Party im Rieckhof. Allen voran Larry Mathews Blackstone Band. Die teils rockig phrasierten Eigenkompositionen der Band, die irischen Jigs und Reels aber auch die melancholischen Balladen versprechen eine Stimmung zu schaffen, die den tosenden Sturm der See, die Stille in den Bergen, den Schmerz der Liebe, aber auch die sprichwörtliche irische Heiterkeit spüren lässt.

Mit dabei sind in diesem Jahr Jack In The Green aus Hamburgs Nordwesten. Benannt nach einem irischen Waldgeist präsentieren sie irische Balladen, Liebeslieder und Schlachtgesänge. Jack in the Green ist Traditional Irish Folk Rock kombiniert mit Anleihen aus anderen Musikrichtungen und der einen oder anderen Anekdote vom "Keltischen Teil“ des Globus.

Außerdem zeigen wieder die wundervollen Tänzerinnen und Tänzer der Irish Dance-Formation Gealach Gorm ihr Können. Ihre Vorführungen sind begeisternd und explosiv in Hardshoes sowie verzaubernd und verträumt in Softshoes.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 16 Euro plus Gebühren und sind bei allen Vorverkaufsstellen und über www.eventim.de erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets 19 Euro. Es gelten die tagesaktuellen Corona-Vorschriften. (cb)