Harburg - Seit vielen Jahren ist die Band Bon Scott fester Bestandteil des Rieckhof-Programms. Am Freitag, 3. Dezember ist es nun endlich wieder so weit Die wohl Dienstälteste und erfahrenste AC/DC-Coverband bringt mit Songs wie “Let There Be Rock”, “TNT”, “Whole Lotta Rosie” oder “Highway To Hell” ab 21 Uhr den Rieckhof zum Beben.

Seit 1986 besteht Bon Scott, benannt nach dem legendären ersten Sänger der australischen Hard-Rock-Formation. Zahlreiche Gigs in diversen Clubs, Open-Airs oder auf Motorradfestivals in ganz Deutschland machten Bon Scott zu einer festen Live-Institution.

Die Karten für das Konzert kosten 15 Euro plus Gebühren und sind bei allen Vorverkaufsstellen und über www.eventim.de erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets 18 Euro.
Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen statt, teilnehmen kann nur, wer vollständig geimpft oder genesen ist. Bitte einen Nachweis und einen Lichtbildausweis mitbringen.  (cb)