Harburg - Drei Tage lang wird es Ende August Open Air Kino auf dem Phoenix-Center geben. Auf dem oberen Parkdeck werden vom 29. bis 31. August immer ab 20:30 Uhr

erstklassige Filme unter freiem Himmel gezeigt.

Los geht es am Donnerstag mit der deutschen Komödie „25 km/h“.  Lars Eidinger und Bjarne Mädel spielen zwei Brüder, die nach dem Tod ihres Vaters eine Mofa-Tour vom Schwarzwald bis nach Rügen machen. Am Freitag wird „Bohemian Rhapsody“ gezeigt. Der Film zeichnet,  phantastisch gespielt von Rami Said Malek, biografisch die Geschichte des grandiosen Queen-Frontmanns Freddie Mercurys von der Gründung der Band bis zum legendären Auftritt bei Live Aid sechs Jahre vor seinem Tod. Am Sonnabend läuft „A Star is Born“ mit Lady Gaga und Bradley Cooper. Der Film handelt von einem alternden, versoffenen Country-Musiker, der eine sich in eine musikalisch talentierte junge Frau verliebt und sie fördert.
 
Karten für alle drei Filme gibt es ab dem 1. August nur im Phoenix-Center an der Kundeninformation zum Preis von jeweils 4 Euro. zv