Harburg - We all got the Blues! Das ist das Motto des dänischen Slide - Gitarristen Tim Lothar und des Hamburger Bluesharp Spielers

Holger "HoBo" Daub, am Freitag, den 22. März in der Fischhalle im Binnenhafen. Dann wird die dänisch-deutsche Blues Brüderschaft der beiden gefeiert.

Tim Lothar ist ein vielfach ausgezeichneter Bluesgitarrist mit einer beeindruckenden Stimme. Unter anderem wurde er 2008 zum besten dänischen Bluesspieler gekürt. Er hat sich dem erdigen Roots und Mississipi Delta Blues verschrieben. Seine Vorbilder sind Robert Johnson und Charly Patton. Dazu spielt Holger "HoBo" Daub leidenschaftlich seine Mundharmonika.

Zusammen haben sie es 2014 ins Semifinale des International Blues Challenge in Memphis/USA geschafft. Bei ihrem Auftritt in der Fischhalle ist der Tuba Virtuose Janos Mazura dabei. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. zv