Harburg - Knapp 130 Fans waren am Wochenende in den Rieckhof gekommen, um die Hafenrocker um Bandleader und Bassist Toni zu erleben. Die gaben den Gästen,

was die wollten: Soldien Cover- und Shanty-Rock, der zum Mittanzen oder zumindest zu Mitwippen animierte. Viele Fans waren "Wiederholungstäter" und hatten auch schon die Konzerte der vergangenen Jahre besucht. Allerdings ist der Rieckhof am Ende vielleicht für die seit knapp zehn Jahre bestehende Band aus Buchholz eine Nummer zu groß gewesen. zv