Leuchtturm

Harburg - Natürlich kann Frank Wiechern sabrieren. Jetzt wirst du dich fragen, was ist das denn? Sabrieren ist das Öffnen einer Champagner-Flasche

mit einem speziellen Säbel. Dabei fliegt nicht nur der Korken, sondern der ganze Flaschenhals ab. Splitter können dabei durch den Druck des ausspritzenden Champagners nicht in die Flasche gelangen. Einen Sabriersäbel hat Frank Wiechern in seinem Restaurant Leuchtturm am malerischen Außenmühlenteich hängen. Zum Einsatz kommt er selten. Wiechern hat ihn von einem guten Freund bekommen, der Barchef war und das seltene Stück in guten Händen wissen wollte.

Und um Champagner geht es auch für den Gewinner des “Menü du Chef” für zwei Personen: Als Aperitif wird ein Glas Champagner Lanson Brut Black Label gereicht. Das Dreigang-Menü selbst wechselt jede Woche und besteht aus Vorspeise, Hauptgang und Dessert.

Dass das etwas Besonderes ist, ist garantiert! Denn Wiechern gilt als einer der Top-Köche, der für seine exzellente Küche bekannt ist. Die Gäste kommen oft von weiter her, um sich bei ihm verwöhnen zu lassen. Ein Stammgast beispielsweise ist Schlagerstar Helene Fischer, die nicht nur immer wieder in seinem Restaurant gesehen wird, sondern ihn auch regelmäßig als Caterer für ihre Aftershow-Partys bucht.

Also: Mitmachen! Das Gewinner-Menü kann ab Januar 2019 im Restaurant Leuchtturm am Außenmühlendamm innerhalb der üblichen Öffnungszeiten eingelöst werden.

Zum Gewinnspiel geht es hier mit einemn Klick