Azubimenue 2018

Heimfeld - Für die Auszubildenden ist es eine große Sache. Für das Privathotel Lindtner ist es eine Tradition. Zum 10. Mal zeigten die Lehrlinge beim Azubi-Menü ihr Können.

Das Jubiläums-Menü lockte besonders viele Gäste an, zumeist Familie und Freunde. 160 Plätze waren vorbereitet worden. Sie wurden alle besetzt.

Die Gäste erlebten ein viergängiges Menü. bei denen die Jahreszeiten Pate gestanden hatten. Serviert wurden Zweierlei Mini-Burger, eine Tomaten-Himbeer-Suppe, Crépinette von der Hähnchenbrust und eine Dessert-Variation. Am Ende gab es viel Applaus für das Team aus Service und Küche, dass nicht nur das Menü geplant, gekocht und serviert, sondern auch das Programm, die Deko, eigentlich die komplette Organisation der Veranstaltung gewuppt hat.

Vom Erlös machen die Azubis eine Reise. Auch das gehört zum Ausbildungsprogramm des Privathotels. "Als Auszubildende eine Veranstaltung unter eigener Regie zu planen und die Reise zusammen zu machen, schweißt zusammen und fördert den Teamgeist", weiß Hotelchefin Heida Lindtner. zv