Harburg - Das war kein einfacher Auftritt für Bandleader Mario Stiehl. Beim Gig von Marios Westernhagen Tribute im Rieckhof

am Wochenende hatte auch er mit einer Bronchitis zu kämpfen. Hinter der Bühne machte sich so mancher sorgen, ob das hinhaut. Das tat es. Die Fans bekamen das "Problem" bei dem immerhin zwei Stunden dauernden Auftritt nicht mit. Der Sound und damit die Stimme stimmten. Ganz nah am Original bekamen die gut 150 in den Rieckhof gekommenen Fans eine rund Westernhagen-Performance mit den größten Hits des Idols, wie "Sexy", "Pfefferminz","wieder hier "und "mit18", zu sehen und hören. zv