Harburg - Nach dem erfolgreichen Abschneiden bei der Europameisterschaften letztes Jahr in Lettland, 5. Platz im Einzel und Silber mit der Mannschaft, wurde die 15-jährige Harburgerin Linda Jean Geerdts vom KSC Bushido wieder In die Sumo-Nationalmannschaft berufen.

Bundestrainerin Sandra Köppen-Zuckschwerdt nominierte die junge Sportlerin für das Internationale Turnier am nächsten Wochenende in Budapest (Ungarn).

Bereits am Freitag geht es für das Talent mit dem Flieger in Richtung Ungarn, die Wettkämpfe zählen für die Weltrangliste, die wichtig sind für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft, die dieses Jahr im Mutterland des Sumos in Japan stattfinden. Linda hatte zwischen den Feiertagen auch im Heimatverein KSC trainiert und sich fit gehalten.

Die Wettkämpfe finden am Sonntag in Budapest genauer gesagt in der Wrestling Hall of Érdi Spartacus Sport Club statt.  Für die junge Harburgerin steht somit ein weiteres Abenteuer bevor in Ihrer noch jungen Sumo Karriere. (cb)