Brandenburg - Mal über den Mattenrand haben die Judoka Jan-Henrik John  und Linda Jean Geerdts vom Eißendorfer Verein KSC Bushido Hamburg. Sie reisten mit Trainer Raimund Geerdts zum 6. Roland-Cup, der von der PSG Dynamo ausgerichtet wurde.

Dort gingen in der Dreifelderhalle am von Saldern-Gymnasium am Wiesenweg rund 100 Sportler aus zehn Nationen, darunter Estland und die Ukraine an den Start.

Die beiden neuen Sumotoris vom KSC schlugen sich durch Ihre Judoerfahrungen prächtig als Sumotoris. Linda hean Geerdts erkämpfte in der U16 und U18 jeweils die Silbermedaillen. Jan-Henrik John erreichte in der U18 einen 2. Platz und im Doppelstart bei den Herren einen 7. Platz. dl