Fleestedt - Durchmarsch zur Herbstmeisterschaft: Mit einem souveränen 10:0 gegen das Team aus Neu Wulmstorf ließen die D-Juniorinnen des TuS Fleestedt beim abschließenden Spiel der Hinrunde unter Flutlicht im Sportzentrum Seevetal bei der angestrebten Herbstmeisterschaft nichts mehr anbrennen. Das Team von Trainerin Svenja Stadler hat die sechs Spiele der Hinrunde ohne Punktverlust absolviert und die Kreisliga der D-Mädchen nunmehr mit 33 Toren bei nur vier Gegentoren an.

Beim letzten Saisonspiel mussten die Fleestedterinnen auf Auswechselspielerinnen verzichten, da einige Spielerinnen an Schulveranstaltungen zur langen Radionacht von NDR-Info teilnahmen. Das beeindruckte das Team aber wenig, so dass bereits mit 5:0 zur Halbzeit der Ausgang die Herbstmeisterschaft in trockenen Tüchern war.

In den nächsten Wochen steht jetzt Hallentraining an. An der Hallenkreismeisterschaft des NFV wird das Team angesichts der Infektionslage nicht teilnehmen, da zusätzliche Kontakte außerhalb der Mannschaft in den nächsten Wochen vermieden werden sollen.  (cb)